Kielbolzen ade?

Die Zweifel mehrten sich, daß die Kielbolzen dieses 22m² Schärenkreuzers Ihrer  Aufgabe  gewachsen sind. Ausserdem ist die Beschichtung des Unterwasserschiffes in einem mehr als desolaten Zustand.

Folgende Arbeiten werden durchgeführt:
  • Unterwasserschiff abziehen / Rumpf trocknen lassen
  • Inspektion der Kielbolzen
  • Reparaturen am Unterwasserschiff, falls nötig
  • Beschichtung des Unterwasserschiffes mit Epoxidharz & Glasgelege um die stark arbeitende Lärche zu befrieden.

Momentan steht das Boot im Winterlager um zu trocknen, Anfang nächsten Jahres folgen die weiteren Arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.