Die Slup Suppt…

Das Boot macht zum Ende der Saison mehr Wasser als am Anfang. Das ist ungewöhnlich, da der Allgemeinzustand recht gut ist. Ein Dichtungsversuch hat schon stattgefunden, ohne nennswerten Erfolg. Um den schleichenden und entnervenden Wassereinbruch zu lokalisieren folgt jetzt die totale Entschichtung…
Folgendes trat zutage:

  • Kielgang am Bug gerissen
  • Motorfundamente durch die Aussenhautplanken gebolzt und vermutlich losegerüttelt.
  • Plankenstoß faul 
  • Diverse Plankennähte (Klinker Verleimt) sind gerissen

Auch dieses Boot wurde abgezogen und wartet nun trocknend auf seine Rekonvaleszens…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.