BB17

BB17-Kiel, Bodenwrangen, Planken

Der Rumpf ist inzwischen wieder zugeplankt, allerdings waren hierzu einige Vorarbeiten nötig…

  • Nahezu alle Bodenwrangen wurden repariert oder neu gebaut
  • Neuer Kiel eingebaut
  • Vorsteven teilweise erneuert.
  • Vier Plankengänge neu eingebaut
  • Weitere Planken teilweise ersetzt
  • Zahlreiche Spunde und Leisten in den Rest der Beplankung gesetzt

Damit ist die Holzkonstruktion bis zum Kiel vollständig wieder hergestellt. Der Stahlballast ist zur Zeit beim Sandstrahlen. Außerdem ist inzwischen ein Epoxy Glaslaminat aufgebracht, welches den auch früher schon verleimten Rumpf vor dem Reißen bewahrt und allzu heftige Feuchteschwankungen des Rumpfes verhindert.  In den nächsten Tagen bauen wir das Totholz (Füllstück zwischen Ballast und Kiel).

Bilder zum Laminerprozess folgen. Zunächst hier einige neue Bilder zum Aufplanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.