Meister Ekkehards Strandsegler

Seit seinem letzten Urlaub in der Bretagne ist Ekki vom Strandsegeln mit seinen Jungs völlig angebrannt. Daraus entstand die Idee sich und seine beiden Söhne drei dieser schnellen Spassgerräte zu bauen, hier der Zwischenstand: Zwei Kaskos sind verleimt. Die Aufnahmen der Räder habe ich heute in die Achsen eingebaut. Noch fehlt die Vorderradgabel mit Lenkzügen und Pedalen sowie die Achsen. Da Ekki eine ausgeprägte Metallergie hat, also sehr schnell Pickel und ungehemmte Adrenalinausschüttungen bekommt wenn ein Gewindeschneider in der Borhung bricht o.Ä. hat er mich für die Erledigung dieser Aufgaben angeheuert, Ostern sollen sie mit in den Urlaub. Ein ambitionierter Plan. Im Winter sollen die „Bigfoot“-Reifen durch Kufen ersetzt werden, so der Plan dann gehts aufs Eis…

Hier gehts zur Galerie

Print Friendly, PDF & Email