Herreshoff H28 – Karies am Achtersteven

Hier beschäftige ich mich mit einem Fäulnisschaden am Achtersteven einer betagten H28 die hier am Bodensee gebaut wurde, es existieren soweit ich weiss noch zwei weitere Schwesterschiffe welche hier am Untersee in Fahrt sind. Das Boot steht in der Werkstatt der Eignerin. Meine Leistung erbringe ich hier vor Ort. In diesem Fall war der Aufwand des Transportes in unsere Werft höher als die Fahrtkosten zum „Einsatzort“.

Zunächst wurden vom Eigner Planken entfernt um Zugang zu dem faulen Bereich des Achterstevens zu schaffen. Anschließend habe ich den faulen Bereich weitestgehend ausgeschnitten und ersetze Ihn durch neues Holz. Anschließend werden die Planken wieder eingepasst und Eingebaut.

Print Friendly, PDF & Email