„Rosaly“ bekommt ein Deck Refit – #1

Wir überholen das Deck der „Rosaly“ einem Tourenkreuzer Typ „Frisia“ der legendären Yachtwerft Abeking & Rasmussen

Bootsdaten:

Bootstyp: Tourenkreuzer 6,3 tons T.M. Typ „Frisia“
Bauwerft: Abeking & Rasmussen
Baujahr: 1924
Länge über alles: 9,89m (ohne Bug- und Heckspriet)
Länge C.W.L.: 7,00m
Größte Breite: 2,34m
Seitenhöhe: 1,62m
Tiefgang ca. : 1,4m
Krangewicht (des Schwesterschiffes): 5,5t
Takelung: Yawl, Hochgetakelung

Einrichtungsplan und Decklayout der „Rosaly“

Das Deck

Die Flanken der Gummifugen lösen sich in weiten Teilen des Decks und die „Jahre“ der unbehandelten Planken sind stark ausgewaschen, hinzu kommen zahlreiche Trocknungsrisse die bis zum Grund der Planken reichen. Das Nadeholzdeck ist, wie bei einem 96 Jährigen Boot zu erwarten, nicht mehr das Orginale, welches allerdings noch vorhanden ist und unter einer Schicht Sperrholz auf der die jetzt sichtbaren Decksriemen liegt sein unsichtbares dasein fristet…
Um die Lebenserwartung des Decks einige Jahre zu verlängern werden wir stark gerissene Planken austauschen und 100% der Decksfugen neu vergiessen. Erschwert wird das ausräumen der Fugen durch zahlreiche Edelstahlkrampen.

Print Friendly, PDF & Email