USB-Dinghy – a modified GOAT ISLAND SKIFF

Das Boot, die Idee… Länge: 5mBreite: 1,53mTiefgang ohne/mit Schwert: 0,1m/1mGroßsegel: Luggerrigg mit Baum 11,5m²Gennaker: Am ausfahrbaren Bugsprit, 9m²Gewicht segelfertig: 110kg (mit Rudern)Baumaterial: Okume Sperrholz 6mm, Epoxy/Glaslaminat aussen.Bauweise: Sperrholz Knickspant, gebaut ohne Mallengerüst. Wie sind Sie auf die Idee gekommen dieses Boot zu bauen? Ich habe gelernt das Dinge mit denen man Seine Freizeit gestalten möchte …

USB-Dinghy – Segeln mit Gennaker

Hier die ersten Bilder mit Gennaker! Der ist mit 10qm noch etwas dürftig… Und wir haben ihn bis jetzt nur bis Bft 1,5 gesegelt aber da ist er ein heftiger beschleuniger… Zwar wird das konzept des simplen Riggs mit den ganzen strippen negiert aber dafür entschädigt es mit ordentlichem Geschwindigkeitszuwachs auf raumen Kursen.

USB-Dinghy – Nachsorge

Rutschbahnelimination Um zukünftige Rutschpartieen im Boot zu unterbinden habe ich Antisliplack (Antirutschfarbe?!) Einlackiert. Damit sollte ich in den Manövern dann mehr Kontrolle über mich haben… Das Absolute Ende… des Bootes versehe ich gerade mit einer scharfen Abrisskante, der Radius am Spiegel war viel zu groß. Eigentlich wusste ich das bereits, das das Wasser aber so …

USB-Dinghy – Finish und Probeschlag bei 4-5Bft.

ENDLICH (fast) FERTIG! Nach anstrengenden letzten Tagen war das Boot am Freitag Segelklar so das ich am Samstag nach dem unspektakulären Stapellauf den ersten Probeschlag machen konnte. Bei bestem Segelwetter mit sehr böhigen 4-5Bft. aus WSW waren „interessante“ Bedingungen gegeben. Im engen Hafenbecken drehte ich überraschend den ersten 360er, da vor mir ein gekenterter Laser …

USB-Dinghy – Bau von Mast und Spieren

Aus mehreren Gründen habe ich mich entschieden die Spieren aus relativ schwerer Kiefer anstatt Fichte oder Spruce zu bauen. Zum einen reiben Baum, Luggerrahe und Mast permanent aneinander, hier ist der Vorteil der höheren Druckfestigkeit gegenüber Fichte, zum anderen ist der unverstagte Mast relativ hohen Biegebeanspruchung ausgesetzt. Kiefer ist ein gutes Stück fester als die …

USB-Dinghy – Schwenkbarer Gennakerbaum

Hier der Einbau der Führungen und Verstärkungen des schwenkbaren Gennakersystems Da die Lagerstellen weit auseinanderliegen ist die Belastung nich sehr hoch das hilft die Verstärkung am Vorsteven schlank zu halten.

USB-Dinghy – schwenkbarer Gennakerbaum

Eigentlich plante ich den Gennakerbaum asymmetrisch von Stb. durch die Außenhaut am Bug zu führen, die Nock im ausgefahrenen Zustand auf die Bootsmitte fixiert. – Dann ist mir aufgefallen daß eine schwenkbare Variante baulich nicht mehr Aufwand macht und mich entschlossen diese Variante zu bauen.

USB-Dinghy – Rollout Mastanprobe

Vorsichtshalber haben wir den Mast eben einmal in das dafür vorgesehene Loch im Boot gesteckt… und er passt ohne Nacharbeit, Klasse! Eigentlich ist es nicht nur ein USB sondern auch ein SUV (Sport Utility Vehicle) und dabei im Gebrauch klimaneutral. So jetzt werden die Segel bestellt!

USB-Dinghy – Mastfischung, Decksbalken und Deckel der Tanks

Es geht in großen Schritten voran, die Segel werde ich heute in Auftrag geben und hoffe Mitte August auf dem Wasser zu sein! Mastfischung und Balken der Auftriebstanks und der Ducht Nach dem Einkleben der Deckel zeigt sich das das nur sechs millimeter dünne Sperrholz zusammen mit den eng gesetzten Leisten darunter ein sehr steifes …