Schlagwort-Archiv: Ausleisten

30er SK – „Mon Reve“ Unterwasserschiff Ausgeleistet und Versiegelt

Die Fugen sind inzwischen ausgeleistet und das Unterwasserschiff ist mehrfach mit WEST SYSTEM Epoxidharz versiegelt. Das kalte Wetter zwingt uns zu heizen, deshalb herrscht in der Werft eine relativ geringe Luftfeuchtigkeit. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig das starke Austrocknen und damit einhergehend das Schwinden der Beplankung zu verlangsamen indem die abgezogenen Flächen schnellstmöglich wieder versiegelt werden. In den lezten Tagen haben wir deshalb so zügig wie möglich alle Vorarbeiten erledigt. Donnerstag wurde beschichtet.

Nächste Woche werden wir das Unterwasserschiff schleifen und mit mehreren Schichten Primer abdecken. sowie die Abdecklippen am Ruderspalt anbringen.

Galerie

30er „Mon Reve“ – Unterwasserschiff beschichten

Wir haben Das Boot nach dem Aufgrundieren des Decks wieder aus der Grube herausgehoben um jetzt das Unterwasserschiff neu zu beschichten. Hierfür wurde es zunächst abgezogen, Ausgeleistet wo es notwendig war und wird in den nächsten Tagen grundiert.

Galerie

Schärenkreuzer Mälar 30 wird gedreht

Nachdem alle Arbeiten die sinnvollerweise im Aufrechten zustand des Bootes gemacht werden können erledigt sind haben wir das Boot in den letzten Tagen gedreht und bereiten es jetzt auf das Laminieren der Außenhaut vor.

Offene Fugen werden ausgeleistet, möglichst mit dem der angrenzenden Beplankung  identischem Holz.

Anschließend wird der gesamte Rumpf Verputzt

 

Link zur Galerie: >>Klick<<

 

BB17 Fertig Ausgeleistet und neu lackiert

Die Arbeiten:

  • Ausleisten des Freibords
  • Abziehen, Beizen, Grundieren und Endlackieren des Freibords
  • Rumpf innen lackiert

ErscheinungsbildIMGP9972

Das Ergebnis ist überzeugend, die Leisten sind kaum zu erkennen, Alte Reparaturstellen und Unregelmässigkeiten treten in den Hintergrund, das Erscheinungsbild der fertig lackierten Aussenhaut ist homogen, ohne das die Beize die Zeichnung des Mahagonies verwäscht.

MaterialwahlIMGP9970

Bei dieser massiven Holzbauweise habe ich IMGP9969ein Lacksystem aus einem speziellen, flexiblen 2-Komponenten Grundierlack mit effektivem UV-Filter und  einem einkomponenten Schlusslack mit höherer UV-Resistenz gewählt. Dieses System ist  lange haltbar und lässt sich gut instand halten.

Aussenhaut: WEST SYSTEM Epoxidharz (Verleimungen), EPIFANES (Klarlacke, Wasserpass)
Unterwasserschiff: Höveling

BB17 wird ausgeleistet und neu lackiert

In einem weiteren großen Arbeitsschritt wird die BB17, der hier inzwischen schon einige Behandlungen (Galerie) wiederfahren ist, ausgeleistet. Danach folgt beizen, grundieren und endlackieren der Aussenhaut. Wenn ich die Muße finde, werde ich die Galerie um diese Arbeitsschritte erweitern.IMGP9915