Kielzugvogel Refit – Abgeholt!

Dieser GFK Zugvogel mit Holzdeck und -ausbau ist noch eine Tourenversion ohne Selbstlenzender Plicht, dafür mit endlos viel Stauraum. Ursprünglich konstruierte Ernst Lehfeld das Boot auf eine Initiative der YACHT als kostengünstige Wanderjolle die auch im Eigenbau herzustellen war. Eine Kielversion war von Anfang an geplant um das Boot auch für das Küstensegeln nutzbar zu machen und Anfängern oder älteren Seglern eine kentersicherere (!) Möglichkeit zu bieten. Mit den Jahren mutierte das Boot zu einem ausgereiften Regatta Sportgerät.

Bei unserem Modell muss Aufgrund eines Transportschaden der Mast ersetzt werden. Aussedem sind noch viele weitere Instandsetzungsmassnahmen nötig damit das Boot wieder auf das Wasser kann. Zunächst habe ich den Zugvogel südlich von Heidelberg aus seinem Winterlager abgeholt über die Autobahn ging es dann mit gemütlichen 80km/h Richtung Öhningen in meine Werft…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.